Warum einem „0,1% zu wenig“ Mut machen sollte

ja ich verstehe die Enttäuschung wegen dem Ergebnis der Bundestagswahl 2021. Ich sehe die 0,1% zu wenig für eine Parteifinanzierung durch den Staat trotzdem als Bestärkung weiter zu machen statt aufzugeben.

Warum? Volt wurde 2017 gegründet, ebenso in Belgien (2018), Bulgarien (2018), Dänemark (2018), Deutschland (2018), Estland (?), Finnland (?), Frankreich (2018), Irland (?), Italien (2018), Kroatien (?), Lettland (?), Litauen (?), Luxemburg (2019), Malta (2021), Niederlande (2018), Österreich (2018), Polen (?), Portugal (2020), Rumänien (2021), Slowakei (?), Slowenien (?), Schweden (?), Schweiz (2021), Spanien (?), Tschechien (?), United Kingdom (2020), Ungarn (?) sowie Zypern (?).[1]Die Zahlen in Klammern zeigen das Gründungsjahr, ist dieses mir unbekannt, steht ein Fragezeichen statt einem Jahr in den Klammern.

Wir traten dieses Jahr also das erste Mal zur Bundestagswahl an. Bei der für uns ersten Europowahl 2019 haben wir gleich eine Person in das Europäische Parlament bekommen. Klar wäre danach und dem Erfolg in den Niederlande super gewesen, hätten wir hier in Deutschland ebenso einen Erfolg, und dann haben wir bei der ersten Bundestagswahl 0,1% zu wenig um die staatliche Parteifinanzierung zu erhalten. Auch das noch?!?

Und dennoch meine ich, sollten wir uns davon nicht entmutigen lassen, ganz im Gegenteil. Vergessen wir bitte nicht die Erfolge bspw.[2]beispielsweise in einigen Städten Deutschlands.

Beispielsweise in meiner Geburtsstadt Oldenburg i.O.[3]Oldenburg in Oldenburg, kurz Oldenburg i.O. bzw. Oldenburg (Oldb), Niedersachsen. Eine von vier Gründungs“städte“ in und von Niedersachsen. Geschichtlich & familärisch eng … Continue reading sind wir das erste Mal zur Kommunalwahl angetreten und haben gleich eine Person in den Stadtrat Oldenburg i.O. bekommen: Paderborn (1), Aachen & Düsseldorf & Münster & Siegen (2), Bonn & Niederländisches Parlament (3) sowie Köln (4).[4]Die Zahl in Klammern zeigt die Anzahl der Personen.

In meiner Wahlheimat Nordfriesland, in der bei den letzten Wahlen über Jahre hinweg, vorwiegend die Mitte-rechts Partei CDU gewählt wurde, haben wir dieses Jahr immerhin 239 Stimmen erhalten, 22 davon in der Kreisstadt Husum.[5]Kreisstadt vom Kreis Nordfriesland.

Du verstehst hoffentlich worauf ich hinaus möchte. Die nächsten Wahlen stehen vor uns, auch hier in Deutschland, wir „made in Europe“ schaffen das „gemeinsam“ und klar Reflexion gehört selbstredend dazu, aber bitte keine Entmutigung.

Wenn Du also wieder dem Aufgeben nahe bist, schau‘ Dir einfach alle Erfolge von Volt an und ich hoffe, sie bestärken Dich weiter zu machen, ganz im Sinne von:

Zukunft – made in Europe, gemeinsam

Please follow and like us:

References

References
1 Die Zahlen in Klammern zeigen das Gründungsjahr, ist dieses mir unbekannt, steht ein Fragezeichen statt einem Jahr in den Klammern.
2 beispielsweise
3 Oldenburg in Oldenburg, kurz Oldenburg i.O. bzw. Oldenburg (Oldb), Niedersachsen. Eine von vier Gründungs“städte“ in und von Niedersachsen. Geschichtlich & familärisch eng verbunden unter anderem mit Schleswig-Holstein
4 Die Zahl in Klammern zeigt die Anzahl der Personen.
5 Kreisstadt vom Kreis Nordfriesland.

Über Kai Martin Bönki

November 1979 in Oldenburg geboren, ehemals THW Mitglied, Jetzt Volt Mitglied. Sarkastisch, Ironisch, Zynisch.